Gekämpft mit Gott und Menschen

Gekämpft mit Gott und MenschenGekämpft mit Gott und Menschen Das Leben von Heinrich Vietheer Die deutsche Pfingstbewegung konnte 2007 auf ihr hundertjähriges Bestehen zurückschauen. Einer deren Väter war Heinrich Viether. Er wirkte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts als Pionier, Evangelist und Gemeindegründer. So gehen z.B. die „Elimgemeinden“ auf sein Wirken zurück. Die Biographie geht seinem Lebens- und Dienstweg nach und führt dabei auf der einen Seite Vietheers unbestreitbare Vollmacht im evangelistischen Wirken vor Augen, andererseits aber auch die Spannungen im konfessionellen und zwischenmenschlichen Miteinander. Ein entsteht ein eindrucksvolles Panorama des schwiegen menschlichen und konfessionellen Miteinanders von Pfingstlern und Evangelikalen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

ISBN: 978-3-87482-028-8

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s